Selbsthilfe mit praktischer Beschreibung

Dr. Tina Lindemann - Wien

Dr. Tina Lindemann – Wien

von Dr. Tina Lindemann
Wien

Das Buch von Andreas Meyer, Sanfte Schmetterlings-Babymassage. Die Entwicklung der Lebenskräfte und ihre physiologischen Grundlagen, Info3-Mayer Verlag 2015, behandelt angesichts der nach wie vor weit verbreiteten Geburtstraumata und der ansteigenden Quote von Geburten mit geplantem Kaiserschnitt ein Thema von zentraler Wichtigkeit. Es thematisiert die Quellen des Lebendigen und beschreibt freundlich und einfühlsam das Baby als aktiv beteiligtes und empfindendes Wesen. Das Buch bietet leicht verständlich einen guten Überblick über die Thematik, vermittelt die Grundlagen einer Möglichkeit zu mehr Kontakt mit dem Baby und auch dem Partner, und macht Lust, sich tiefer mit den Möglichkeiten Unterstützung zu bekommen, zu befassen. Der Grundton ist ganz im Sinne Eva Reichs gehalten, und die Verbindung zwischen Wilhelm Reichs Forschung und der Sinneslehre Rudolf Steiners wird deutlich dargestellt.

Mit dem Buch ist eine gut verständliche Anleitung in Bild und Text verfügbar, um die Sanfte Babymassage nach Eva Reich selbständig erlernen und im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe nutzen zu können. Die Bildanleitung finde ich besonders schön und hilfreich.

Advertisements

Über Autor Andreas Meyer

Mitherausgeber von Psychologie, Bewusstseinsforschung und Heilung im Kontext westlicher Spiritualität bei Königshausen & Neumann erschienen. Autor von: Die letzten Templer | Nietzsche und Dionysos beide erschienen im IL-Verlag Basel. Sanfte Schmetterlings-Babymassage erschienen im Info3 Verlag. 13.2.1963 geboren - 18.10.2016 in Berlin verstorben. Sämtliche Blogs werden von Andrea Sydow kuratiert
Dieser Beitrag wurde unter Andreas Meyer, Lebenskräfte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s